Archiv der Kategorie: Uncategorized

Google BERT Update

Es ist die größte Algorithmus-Änderung seit fünf Jahren und betrifft jede zehnte Suchanfrage: Mit dem Google BERT Update will Google das Verständnis von komplexen Long-Tail-Suchanfragen verbessern und relevantere Ergebnisse anzeigen. Mithilfe von Natural Language Processing kann Google jetzt den semantischen Kontext einer Suchanfrage viel besser verstehen.

Mit BERT versucht Google den Kontext innerhalb einer Suchanfrage zu erkennen und passende Ergebnisse zu liefern. Besonders für Voice Search und Conversational Search dürfte diese Entwicklung in der nahen Zukunft große Qualitätssprünge bei der Suche bringen.

Was bedeutet BERT?

Die Abkürzung BERT steht für Bidirectional Encoder Representations from Transformers und bezeichnet ein Algorithmus-Modell, das auf neuronalen Netzwerken basiert. Mithilfe des Natural Language Processing (NLP) versuchen maschinelle Systeme, die Komplexität menschlicher Sprache nachzuvollziehen.  Eine ausführliche Dokumentation über BERT findet man im Google AI Blog.

Mithilfe von BERT versucht Google, den Kontext einer Suchanfrage besser zu verstehen sowie die einzelnen Wörter noch besser im Zusammenhang zu deuten. Dieser Ansatz basiert auf Rechenmodellen namens Transformers: Sie setzen ein Wort in Beziehung zu allen anderen Wörtern in einem Satz und verfolgen nicht nur die Bedeutung Wort für Wort. Dies gilt vor allem für das Verständnis von Präpositionen sowie von der Position einzelner Wörter innerhalb einer Suchanfrage.

Was können SEOs und Webmaster tun?

Hierfür gibt es keine abschließende Antwort. Es gibt keine Taktiken, mit denen eine Website plötzlich viel besser rankt oder Ranking-Verluste aufgefangen werden können. Stattdessen ist weiterhin enorm wichtig, nicht für die Suchmaschine zu schreiben, sondern für die Menschen und potenziellen Nutzer und Käufer, die eine Website auch tatsächlich besuchen und mit ihr interagieren.

Mehr zu BERT in unseren SEO Seminaren in Deutschland oder unseren SEO Seminaren in Österreich